Frankreich News ! Frankreich News & Infos Frankreich Forum ! Frankreich Forum Frankreich Kleinanzeigen ! Frankreich Kleinanzeigen Frankreich Videos ! Frankreich Videos Frankreich Fotos ! Frankreich Fotos Frankreich WEB-Links ! Frankreich Web-Links Frankreich Lexikon ! Frankreich Lexikon
Frankreich News & Frankreich Infos & Frankreich Tipps

 Frankreich-News.Net: News, Infos & Tipps zu Frankreich

Seiten-Suche:  
 
 Frankreich-News.Net <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    
Interessante News
Infos und Tipps @
Frankreich-News.Net:
Devin Miles – Big Apple / Galerie Fluegel-Roncak
Winter Accrochage 01.12.2016 - 28.01.2017
by my Beauty Shopping
Jetzt neu und exclusiv bei my Beauty Shopping: Bio-Remodellierung mit PROFH ...
Tischdecken abwaschbar
Textiles Flair - Magische Wohnraumverwandlung
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.
Schlacht um Verdun vor und Beisetzung nach 100 Jahren: ''Der Tod schlug so ...
Online-Wörterbuch dict.blueseal.eu / copyright Manfred Schulenburg
Viersprachige Wörterbuch-App Blueseal.eu Spanisch-Englisch-Französisch-Deut ...
Frankreich-News.Net - Infos News & Tipps @ Frankreich ! Tipps: Französische Delikatessen
Französische Feinkost genießen

Frankreich-News.Net - Infos News & Tipps @ Frankreich ! Who's Online
Zur Zeit sind 41 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Frankreich-News.Net - Infos News & Tipps @ Frankreich ! Online - Werbung

Frankreich-News.Net - Infos News & Tipps @ Frankreich ! Haupt - Menü
Frankreich-News.Net - Services
· Frankreich-News.Net - News
· Frankreich-News.Net - Links
· Frankreich-News.Net - Forum
· Frankreich-News.Net - Galerie
· Frankreich-News.Net - Lexikon
· Frankreich-News.Net - Kalender
· Frankreich-News.Net - Marktplatz
· Frankreich-News.Net - Seiten Suche

Redaktionelles
· Alle Frankreich-News.Net News
· Frankreich-News.Net Rubriken
· Top 5 bei Frankreich-News.Net
· Frankreich-News.Net Web-Infos

Mein Account
· Log-In @ Frankreich-News.Net
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Frankreich-News.Net
· Account löschen

Interaktiv
· Frankreich-News.Net Link senden
· Frankreich-News.Net Event senden
· Frankreich-News.Net Bild senden
· Frankreich-News.Net Kleinanzeige senden
· Frankreich-News.Net Artikel posten
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Frankreich-News.Net Mitglieder
· Frankreich-News.Net Gästebuch

XoviLichter Link
· XoviLichter @ Frankreich-News.Net

Information
· Frankreich-News.Net FAQ/ Hilfe
· Frankreich-News.Net Impressum
· Frankreich-News.Net AGB

Marketing:
· Frankreich-News.Net Statistiken
· Werbung auf Frankreich-News.Net

Frankreich-News.Net - Infos News & Tipps @ Frankreich ! Terminkalender
November 2017
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Frankreich-News.Net - Infos News & Tipps @ Frankreich ! Seiten - Infos
Frankreich-News.Net - Mitglieder!  Mitglieder:647
Frankreich-News.Net -  News!  Frankreich News:6.279
Frankreich-News.Net -  Links!  Frankreich Links:53
Frankreich-News.Net -  Galerie!  Frankreich Fotos:10
Frankreich-News.Net -  Kalender!  Frankreich Events:0
Frankreich-News.Net -  Lexikon!  Frankreich Lexikon:1
Frankreich-News.Net - Forumposts!  Frankreich Forumposts:173
Frankreich-News.Net -  Kleinanzeigen!  Frankreich Kleinanzeigen:51
Frankreich-News.Net -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:5

Frankreich-News.Net - Infos News & Tipps @ Frankreich ! Frankreich-News.Net WebTips
Frankreich-News.Net ! Frankreich bei Google
Frankreich-News.Net ! Frankreich bei Wikipedia

Frankreich-News.Net - Infos News & Tipps @ Frankreich ! Online WEB Tipps
zooplus h-i-p Amazon STRATO F-PM Expedia.de ru123

Frankreich-News.Net - News, Infos & Tipps rund um Frankreich und die Franzosen!

Frankreich News! Premierministerin Theresa Mays unglaubwürdige Drohkulisse - Großbritanniens doppeltes Defizit und Sozialpläne sprechen gegen Steueroase!

Geschrieben am Samstag, dem 21. Januar 2017 von Frankreich-News.Net

Frankreich News
Frankreich-News.Net - Frankreich Infos & Frankreich Tipps | Landeszeitung Lüneburg
Landeszeitung Lüneburg

Nicolai von Ondarza zu Großbritannien:

Lüneburg (ots) - Theresa May hat die Briten auf einen harten Brexit eingeschworen.

Das ist zumindest in einer Hinsicht ein Erfolg für die EU, meint der Forscher und Politikberater Dr. Nicolai von Ondarza vom Thinktank SWP: "Das ist das Resultat einer seltenen Einigkeit der EU-27, die London signalisiert haben, dass der Binnenmarkt nur denen offensteht, die die vier Freiheiten Europas anerkennen." Die Drohung, Firmen vom Kontinent mit Niedrigsteuern zu locken, sei unglaubwürdig.

Frage: Theresa Mays Vision eines "global britain" sieht verstärkten Handel mit Australien, Indien und Neuseeland vor. Phantomschmerz wegen des verlorenen Empires?

Dr. Nicolai von Ondarza: Theresa May hat damit vor allem an den Nationalstolz der Briten appelliert. Die Premierministerin wollte zeigen, dass der Brexit nicht nur ein Verlust ist - nämlich der Verlust des Zugangs zu Binnenmarkt und Zollunion -, sondern auch ein positives Ziel verfolgt, nämlich dem Anspruch, ein "global britain" wiedererstehen zu lassen.

Das halte ich allerdings für einen Etikettenschwindel. Denn wenn der erste Schritt zu einem vermeintlich global agierenden Vereinigten Königreich der Rückzug aus seinem größten Exportmarkt ist, dann ist dies ein Rück- und kein Fortschritt.

Frage: Austritt aus Binnenmarkt und Zollunion: War das nur ein diplomatischer Eröffnungszug im Brexit-Schach oder steht für Theresa May die Begrenzung der Zuwanderung wirklich über allem?

Dr. von Ondarza: Aus meiner Sicht ist das mittlerweile tatsächlich eines der zentralen Ziele der britischen Regierung. Die Einheit der 27 EU-Staaten in dem Punkt, dass Voraussetzung für den Zugang zum Binnenmarkt der Vorrang des EU-Rechtes sowie das Akzeptieren der vier Freiheiten sei - also der freie Verkehr von Personen, Waren, Dienstleistungen und Kapital - hat den Briten schon vor Beginn der Verhandlungen gezeigt, dass eine von ihnen bevorzugte, traditionelle Lösung à la carte nicht möglich ist.

Frage: Läuft das von May angestrebte Freihandelsabkommen mit der EU nicht doch auf eine à-la-carte-Lösung hinaus?

Dr. von Ondarza: Das hängt natürlich davon ab, wie weit dieses Abkommen geht. Selbst bei den weitesten Freihandelsabkommen der EU, etwa CETA mit Kanada, gibt es noch große Unterschiede zur Binnenmarktmitgliedschaft, die den freien Zugang zum Dienstleistungs- und Finanzmarkt einschließt sowie gemeinsame Standards bedeutet.

Frage: Stichwort CETA: Diese Verhandlungen dauerten sieben Jahre. Ist es aberwitzig, den ungleich komplexeren Brexit in zwei Jahren abwickeln zu wollen?

Dr. von Ondarza: Diese Zeitvorgabe halte ich für unrealistisch. Die EU benötigt zwischen vier und zehn Jahren für die Aushandlung und Ratifizierung großer Freihandelsabkommen. Dabei steht sie aber nicht allein. Auch die USA brauchen im Schnitt vier Jahre.

Im Falle Großbritanniens wird das eher länger dauern, was den Druck auf London erhöht, das es sich nicht leisten kann, den Zugang zum Binnenmarkt komplett zu verlieren, in den knapp 50 Prozent der britischen Exporte fließen.

Frage: Wie groß ist die innerparteiliche Komponente bei der "hard-brexit"-Rhetorik. Will die gelernte Brexit-Skeptikerin in erster Linie die Reihen hinter sich schließen?

Dr. von Ondarza: Es war zu beobachten, dass seit dem Brexit-Referendum die Befürworter eines harten Schnitts innerhalb der Konservativen die Meinungsführerschaft übernommen haben. May musste damit rechnen, dass ein Rückzug vom Brexit den Zusammenbruch der Tories bedeutet hätten. Deshalb wollte sie Klarheit schaffen und der Begrenzung der Zuwanderung oberste Priorität geben.

Frage: May will das ausverhandelte Abkommen dem Parlament vorlegen. Reicht das, wenn der Supreme Court am 24. Januar möglicherweise parlamentarische Mitsprache einfordert?

Dr. von Ondarza: Nach allem, was wir von dem Richterspruch erwarten, wird das nicht reichen.

Denn in der Tat hat May lediglich zugesagt, das Parlament am Ende des Prozesses abstimmen zu lassen - also vor der Wahl zu stehen, dem von der Regierung ausgehandelten Vertrag zuzustimmen oder einen ungeregelten Brexit mit wirtschaftlichem und rechtlichem Chaos zu verantworten.

Das ist nur eine Scheinwahl. Vor dem Supreme Court wird nun gerade verhandelt, ob das Parlament nicht bereits vom Beginn der Verhandlungen an eingebunden werden muss.

Frage: Kehren irische Nationalisten zum Terror zurück, wenn wieder ein Grenzregime zwischen Nordirland und Irland eingeführt wird?

Dr. von Ondarza: Entsprechende Signale gibt es zwar nicht, aber tatsächlich würden strenge Grenzkontrollen eine Gefahr für den Friedensprozess bedeuten.

Nordirland befindet sich ohnehin in einer prekären Situation. Die Regierung ist diese Woche auseinandergebrochen. Bei den vorgezogenen Neuwahlen wird es vor allem um die Brexit-Folgen gehen, denn Nordirland hat wie Schottland mehrheitlich für den Verbleib in der EU gestimmt.

Ein harter Brexit à la May würde sogar bei einer Aufrechterhaltung der Zollfreiheit zwischen Großbritannien und der EU an der inner-irischen Grenze die Kontrolle nach Waren aus Drittstaaten obligatorisch machen.

Die Rückkehr von Kontrollen sogar innerhalb von Dörfern würde den Friedensprozess untergraben, der auf der gemeinsamen EU-Mitgliedschaft von Irland und Großbritannien aufbaute. Noch ruft niemand nach Gewalt, doch es gibt starke Stimmen in der Sinn Féin, die eine Vereinigung Irlands fordern.

Frage: Wie ernst muss man die Ambitionen Schottlands nehmen, ein neues Unabhängigkeitsreferendum anzustrengen?

Dr. von Ondarza: Sehr ernst, weil sich die Pläne für die Zusammenarbeit mit der EU zwischen London und Edinburgh fundamental unterscheiden. Angesichts der mehrheitlichen Zustimmung der Schotten zur EU drängt die Regierung von Nicola Sturgeon auf den Verbleib im Binnenmarkt, der für die schottische Wirtschaft essentiell ist, die Freizügigkeit und den Zugang zu den Erasmus-Programmen.

All dem hat Theresa May eine klare Absage erteilt. Sturgeon will nun den Schotten die Wahl ermöglichen zwischen Mays Vision und einem unabhängigen Schottland. Aber: Ein neues Unabhängigkeitsreferendum können die Schotten nur mit Zustimmung des britischen Parlaments durchführen. Hier wird es parallel zum Brexit schwierige innenpolitische Verhandlungen geben.

Das Supreme-Court-Urteil wird auch darüber entscheiden, ob die regionalen Parlamente in Nordirland, Wales und Schottland mitbestimmen dürfen. Sollte es so kommen, hätten die Schotten eine starke Verhandlungsbasis.

Frage: Wird der Brexit der Regierung May wegen der in der Übergangsphase zu erwartenden Rezession der Mittel berauben, mit denen sie einen compassionate conservatism, einen mitfühlenden Konservatismus, etablieren will?

Dr. von Ondarza: Gerade in diesem Bereich gab es größere Widersprüche in Mays Rede. Einerseits versprach sie, mehr für die Bürger zu investieren, andererseits drohte sie der EU im Falle zu großer Unnachgiebigkeit mit starken Steuersenkungen. Gerade das würde den Spielraum der Regierung reduzieren, Sozialleistungen auszubauen. Diese Widersprüche dürften während des Brexit-Verfahrens zu starken innenpolitischen Auseinandersetzungen führen.

Frage: London hofft auf eine Wiederbelebung der special relationship mit den USA. Wird das angesichts des Protektionisten Trump ein böses Erwachen?

Dr. von Ondarza: Das ist noch abzuwarten. Zwar ist Trump multilateralen Handelsabkommen wie TPP oder TTIP gegenüber skeptisch eingestellt, präsentierte sich Großbritannien gegenüber allerdings bisher sehr offen. Er ist selbst Brexit-Befürworter und will schnell mit London über ein eigenes Freihandelsabkommen verhandeln.

Doch auch dabei wird "America first" gelten. Das kann für die Briten sehr unangenehm werden, parallel mit den USA und der EU über Freihandel zu verhandeln und sich jedes Mal in der schwächeren Position wiederzufinden.

Frage: Das Referendum hatte die britische Gesellschaft gespalten. Vertieft sich der Riss durch einen harten Brexit?

Dr. von Ondarza: Das ist zu erwarten. Vor dem Referendum hatten noch viele Brexit-Befürworter betont, dass dieser nicht gleichbedeutend mit einem Austritt aus dem Binnenmarkt sei. Das Referendum ging mit 48 zu 52 Prozent knapp aus. Dennoch wählte Theresa May nun eine der härtesten Varianten des Brexit aus.

Wenn abzusehen ist, wie viele Verlierer dieser Strategie es in Großbritannien geben wird, dürfte diese in Frage gestellt werden. So hat die Labour Party schon sehr kritisch auf die Drohung mit einer Steueroase Großbritannien reagiert.

Frage: Ist die Drohung mit dem Steuerparadies Großbritannien so realistisch, dass die EU davor zurückzucken sollte?

Dr. von Ondarza: Ich glaube nicht. Zwar braucht man in jeder Verhandlung eine Drohkulisse. Und diese hat Theresa May aufgebaut mit der Aussage, Kontinentaleuropa den Zugang zum Finanzplatz London zu verwehren und Dumping-Unternehmenssteuern zu ermöglichen.

Ich glaube aber, dass Londons doppeltes Defizit - in Haushalt und Handel - die Spielräume der Regierung in diesem Punkt doch sehr stark beschneidet. Zudem wirkt die Drohung, Gespräche mit dem wichtigsten Handelspartner abzubrechen, ohnehin nicht sehr glaubwürdig.

Frage: Die Mehrheit der Briten teilt eine Sehnsucht nach den Zeiten einer selbstbestimmten Nation. Wie viel davon werden wir in den anstehenden drei Wahlen auf dem Kontinent erleben?

Dr. von Ondarza: Dieses Phänomen wird die Diskussionen bei den Wahlen in den Niederlanden, Frankreich und Deutschland durchaus prägen. Ich glaube aber nicht, dass das Beispiel Großbritannien sehr werbewirksam ist für Anhänger von Exit-Szenarien.

Deshalb ist es so wichtig, dass die 27 weiter geschlossen bei der Haltung bleiben, dass man die Vorzüge der Gemeinschaft nicht genießen darf, wenn man nicht auch die Pflichten übernimmt. Deshalb glaube ich nicht, dass Großbritannien schnell Nachahmer findet.

Ich befürchte allerdings, dass die EU dieses Jahr in einer Art Schockstarre verbringen wird - allein fokussiert auf die anstehenden Wahlen und so unfähig, notwendige Reformen in Sachen Schengen und Euro anzugehen.

Das Interview führte

Joachim Zießler

Pressekontakt:

Landeszeitung Lüneburg
Werner Kolbe
Telefon: +49 (04131) 740-282
werner.kolbe@landeszeitung.de

(Weitere interessante News zum Thema Großbritannien & Brexit gibt es hier.)

(Ein Forum zum Thema Großbritannien & Brexit gibt es hier.)

(Kleinanzeigen rund um das Thema Großbritannien & Brexit gibt es hier.)

(Eine Foto-Galerie zum Thema Großbritannien & Brexit gibt es hier.)

(Videos zum Thema Großbritannien & Brexit finden sich hier.)

Negative Resonanz auf Mays Brexit-Fahrplan | DW Nachrichten
(Youtube-Video, DW (Deutsch), Standard-YouTube-Lizenz, 18.01.2017):

"Einen Tag nach ihrer Grundsatzrede steht Premierministerin Theresa May unter Beschuss.

Im britischen Unterhaus hagelte es Kritik an ihrem Brexit-Fahrplan, aus Brüssel und Berlin waren mahnende Worte zu vernehmen."



Artikel zitiert aus http://www.presseportal.de/pm/65442/3539541, Autor siehe obiger Artikel. Ein etwaiges Youtube-Video ist ein geframtes Video von Youtube.com, Autor siehe das Video.

Veröffentlicht / Zitiert von » PressePortal.de « auf / über http://www.deutsche-politik-news.de - aktuelle News, Infos, PresseMitteilungen & Artikel!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Frankreich-News.NET als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Frankreich-News.NET distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Premierministerin Theresa Mays unglaubwürdige Drohkulisse - Großbritanniens doppeltes Defizit und Sozialpläne sprechen gegen Steueroase!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Frankreich-News.NET könnten Sie auch interessieren:

Französische Revolution: ZDF-History - Die Französische ...

Französische Revolution: ZDF-History - Die Französische ...
Ludwig XIV. - König der Künste - der Sonnenkönig aus de ...

Ludwig XIV. - König der Künste - der Sonnenkönig aus de ...
Frankreich - Geschichte(n) eines Landes (4/4)

Frankreich - Geschichte(n) eines Landes (4/4)

Alle Youtube Video-Links bei Frankreich-News.NET: Frankreich-News.NET Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Frankreich-News.NET könnten Sie auch interessieren:

Frankreich-Paris-Eiffelturm-05-130525-sxc ...

Frankreich-Paris-Eiffelturm-09-130525-sxc ...

Frankreich-Paris-Montmartre-Basilica-Sacr ...



Diese Web-Links bei Frankreich-News.NET könnten Sie auch interessieren:

Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

  Freie News & PresseMitteilungen auf freie-pressemitteilungen.de
Beschreibung: Portal mit aktuellen News & PresseMitteilungen!
Hinzugefügt am: 16.10.2011 Besucher: 1476 Link bewerten Kategorie: Medien - Portale

 Udo Lindenberg auf tickets-247.de
Beschreibung: Udo Lindenberg (* 17. Mai 1946 in Gronau (Westf.); vollständiger Name Udo Gerhard Lindenberg) ist ein deutscher Rockmusiker, Schriftsteller und Kunstmaler.
Am 13. Januar 2011 hatte das Musical „Hinterm Horizont“ mit Liedern Lindenbergs in Berlin im Theater am Potsdamer Platz Premiere. Der Handlung liegt die Liebesgeschichte zwischen ihm und dem besungenen „Mädchen aus Ostberlin“ zugrunde!
Hinzugefügt am: 16.10.2011 Besucher: 335 Link bewerten Kategorie: Unterhaltung & Lifestyle

Diese Forum-Threads bei Frankreich-News.NET könnten Sie auch interessieren:

 Génération précaire (Lara34, 07.08.2013)

 Preiswerte Hotels in Paris (Klaus, 16.03.2013)

Diese Forum-Posts bei Frankreich-News.NET könnten Sie auch interessieren:

  Jetzt hat sogar US-Präsident Donald Trump in einer Pressekonferenz beton, dass er nicht mehr an Zweistaatlichkeit glaube. Das heißt der Krieg kann jeder Zeit wieder in eine heiße Phase gehen. Ich ... (Maurice, 17.02.2017)

 Die Sendung \"François Hollande face aux Français\" - François Hollande Auge in Auge mit den Franzosen. Vier Franzosen durften François Hollande ihre Fragen stellen und ihre Sorgen darlegen. Die Ca ... (Aaron1, 08.11.2014)

 Außerhalb der sogenannten Saison immer. Und dann gibt es so viele Hotelportale, angefangen bei IDEALO..., bei denen man günstig ein Zimmer bekommt. Oder man bucht gleich ein Zimmer, welches nicht in ... (DaveD, 16.03.2013)

 Das sollte man mal mit einem Urlaub im Elsass verbinden. Ich sage nur Hochkönigsburg (Château du Haut-Koenigsbourg), das muss man gesehen haben. Die Burg wurde im 12. Jahrhundert in Orschwiller erba ... (Erwin3, 27.07.2012)

 Und noch eine Veränderung. Eine Frau wird den französischen Präsidenten schützen. Der französische Präsident François Hollande hat den Chef der Abteilung zur Gewährleistung seiner Sicherheit abgelöst ... (Aaron1, 06.06.2012)

 Wahlversprechen gehalten !!! Die französische Regierung macht mit einem ihrer ersten Wahlversprechen ernst. Sie hat ihre eigenen Gehälter um 30 Prozent gekürzt. Das war auch nötig. Schließlich ha ... (Erwin3, 21.05.2012)

 Wenn denn die Bedingungen stimmen, so ließ Mélenchon seine Sprecherin unlängst verlauten, werde er seine Linkspartei in ein Regierungsbündnis mit Hollandes Sozialisten einbringen. Kabinettserfahrung h ... (Pascal, 20.04.2012)

 Der alte Fritz das unbekannte oder doch allzu bekannte Wesen? Der junge Fritz ist heute ein Radiosender im öffentlich rechtlichen Spektrum von Berlin und Brandenburg. Wenn dem bei der Namenssuche der ... (Godfrid, 10.03.2012)

 Die DDR gibt Preußen zunächst den Rest. Auf einem Spruchband zur 1.-Mai-Demo in Ost-Berlin steht: \"Weg mit den Schlössern der preußischen Militaristen und Chauvinisten! Wir schaffen unser eigenes San ... (Aaron1, 28.02.2012)

 Wir hätten so etwas ähnliches, wenn man nicht versucht hätte, es uns auszutreiben. Den Alten Fritz. Er wird momentan 300 Jahre alt. Am 24. Januar vor 300 Jahren wurde der spätere König Friedrich II. ... (HannesW, 26.01.2012)


Diese News bei Frankreich-News.NET könnten Sie auch interessieren:

 Rasantes ''N'': R/GA und Hyundai stellen Kampagne zur neuen Sportwagenserie vor (PR-Gateway, 09.11.2017)
"Feel the Feeling" setzt spektakuläres Fahrgefühl der N-Serie in Szene

London/Berlin, 09.11.2017 - Zum Launch der neuen High Performance-Modellreihe N haben die Hyundai Motor Company, der Regisseur und Filmemacher Tom Kuntz und R/GA ihre Kräfte erfolgreich vereint. Das Ergebnis: eine Kampagne, die das erste, auf dem Nürburgring getestete Modell spektakulär in Szene setzt: den i30N. R/GA verantwortete bei dieser Zusammenarbeit den Part Strategie und Kreation.

Die Filmreihe "Feel the ...

 Preisgekrönte, traditionelle Foie gras - Jetzt auch frei Haus nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz (coachingberlin, 01.11.2017)
Die Liebhaber feinster französischer Foie Gras können sich glücklich schätzen! Ein engagierter Verkäufer preisgekrönter Foies gras bietet Ihnen die kostenfreie Lieferung all seiner Feinschmeckerprodukte. So kommen Sie innerhalb weniger Tage in den Genuss authentischer und qualitativ hochwertiger Foie gras, egal wo Sie sich in Deutschland, Österreich oder der Schweiz befinden.


 Blockchain: Tradeshift wird Premier-Mitglied bei Open-Source-Projekt Hyperledger (PR-Gateway, 25.10.2017)
Tradeshift unterstützt Open-Source-Community bei Entwicklung von Blockchain-Technologien
- Integration in Tradeshift-Plattform, um Digitalisierung im globalen Handel weiter voranzutreiben

San Francisco/München - Tradeshift, die weltgrößte Handelsplattform für Unternehmen ist Hyperledger, einem Open-Source-Projekt der Linux Foundation, beigetreten. Das Projekt verfolgt das Ziel, die Entwicklung von Blockchain-Technologien branchenübergreifend voranzutreiben. Im Rahmen seiner Beteiligu ...

 Partnersuche mit Beratung und Internet - Ein Erfahrungsbericht (PR-Gateway, 13.10.2017)
Torrevieja, 12.10.2017 - Miguel sucht die Frau fürs Leben. Da sie ihm bisher nicht zufällig über seinen Lebensweg gelaufen ist, begibt er sich im Internet auf die Suche. Wer weiss, dass neun von zehn Deutschen online sind, verwundert es nicht, wenn Singles bei der Partnersuche auf das Internet setzen.

Wird Miguel die Frau fürs Leben finden - zwischen Mantra sprechenden Frauen und Frauen, die perfekt zu ihm passen?

Die Frau fürs Leben im Internet kennen lernen? Man weiss es nicht so ...

 Premiere für Yanmar-Maschinen auf der NordBau 2017 (PR-Gateway, 05.10.2017)
Mit neuen Mobilbaggern, Raupenbaggern und Radladern stärkt der japanische Hersteller seine Position als führender Kompaktmaschinenspezialist.

Reims/Neumünster, 5. Oktober 2017 - Auf der diesjährigen NordBau in Neumünster (13.-17.09.2017) präsentierte Yanmar Construction Equipment Europe (Yanmar CEE) erstmalig in Deutschland seine neuen Mobilbagger, Raupenbagger und Radlader. Besucher konnten sich am Stand des Baumaschinenvermieters und langjährigen Yanmar-Partners HKL über die Maschinen d ...

 Weltpremiere: Kunstausstellung über Salvador Dalí und Elsa Schiaparelli in St. Pete/Clearwater (PR-Gateway, 29.09.2017)
Das Dalí-Museum in St. Petersburg, Florida zeigt vom 18. Oktober 2017 bis 14. Januar 2018 erstmalig Werke der beiden Surrealismus-Stars in einer gemeinsamen Ausstellung.

ST. PETE/CLEARWATER | (kms) - Fantasievoll und wagemutig - diese Beschreibung trifft auf die Kunstwerke Salvador Dalís und auf die Mode Elsa Schiaparellis gleichermaßen zu. Doch nicht nur auf künstlerischer Ebene waren sich die zwei surrealistischen Superstars nahe, auch im Privaten verband sie eine enge Freundschaft. Das ...

 Orania.Berlin veranstaltet ab heute dreitägiges Orania.Music Festival (PR-Gateway, 27.09.2017)
München/Berlin, 27. September 2017: Von Klassik über Jazz bis hin zu Elektro: Anlässlich des heute beginnenden ersten Orania.Music Festivals holt das Orania.Berlin renommierte Künstler aus Berlin an den Kreuzberger Oranienplatz. Musikalisch dreht sich alles um das Jahr 1913, das Baujahr des Gründerzeitgebäudes, im SO36-Kiez.

"Das erste Orania.Music Festival widmen wir dem musikalischen Jahr 1913: Hier komponierte Igor Strawinsky "Le sacre du printemps", die französische Komponistin Lili B ...

 Neues Design-Highlight auf Mauritius (PR-Gateway, 26.09.2017)
LUX* Grand Gaube öffnet Ende des Jahres in tropischem Retro Chic neu

Mauritius/München, 26. September 2017. Mitte Dezember bekommt Mauritius mit dem wieder eröffnenden LUX* Grand Gaube ein neues Design Highlight. Das kreative Duo aus Interior Designerin Kelly Hoppen und dem mauritischen Architekten Jean-Francois Adam unterzieht das Fünf Sterne Boutique Resort im Nordosten der Insel aktuell einer Komplettrenovierung. Bei dem 32 Mio USD teuren Projekt bleibt kein Stein unberührt. Für die au ...

 HARMAN International und die Renault Gruppe bringen ein neues Fahrerlebnis ins Auto (PR-Gateway, 25.09.2017)
Die Renault Gruppe wird der erste exklusive Vertriebspartner für die französischsprachige Version des "Navdy with HARMAN" Head-up Display Systems

Stamford, CT (USA)/München, 25. September, 2017 - HARMAN International, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Samsung Electronics Co., Ltd., hat die Renault Gruppe als exklusiven Vertriebspartner für die französischsprachige Version des Navdy with HARMAN Head-up-Displays (HUD) vorgestellt. Im Rahmen der neugeschaffenen Partnerschaft wi ...

 Die atomare Welt spaltet sich (PR-Gateway, 13.09.2017)
World Nuclear Industry Status Report 2017 zeigt: China baut massiv zu, der Rest der Welt stagniert oder baut ab.

Die atomare Welt spaltet sich. Während Newcomer wie China in rasantem Tempo neue Atomkraftwerke bauen, überaltert der übrige Kraftwerkpark. Das Durchschnittsalter erreicht inzwischen 29,3 Jahre. 72 der 403 in Betrieb stehenden Atommeiler sind mindestens 40 Jahre alt. Derweil erreicht der Ausbau von Wind- und Sonnenenergienutzung neue Rekordwerte. Das zeigt die aktuelle Ausgabe ...

Werbung bei Frankreich-News.NET:





Premierministerin Theresa Mays unglaubwürdige Drohkulisse - Großbritanniens doppeltes Defizit und Sozialpläne sprechen gegen Steueroase!

 
Frankreich-News.Net - Infos News & Tipps @ Frankreich ! Online Werbung

Frankreich-News.Net - Infos News & Tipps @ Frankreich ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Frankreich News
· Weitere News von Frankreich-News


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Frankreich News:
Devoteam übernimmt Tieto Frankreich !


Frankreich-News.Net - Infos News & Tipps @ Frankreich ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Frankreich-News.Net - Infos News & Tipps @ Frankreich ! Online Links
Strokes Sprachen lernen

Frankreich-News.Net - Infos News & Tipps @ Frankreich ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2015!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Frankreich-News.net - rund ums Thema Frankreich / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Premierministerin Theresa Mays unglaubwürdige Drohkulisse - Großbritanniens doppeltes Defizit und Sozialpläne sprechen gegen Steueroase!